© MSC-Wiesenbach e.V. 1985,   letzte Aktualisierung: 20.09.18  
Ausfahrten 2018 Startseite Aktuelles Enduro Strasse Oldtimer Mountainbike Galerie Kontakt Ueber uns
2. Ausfahrt: Ins Blaue Wetter: 15- 18°C wolkig/ trocken Datum: 24.06.20 Abfahrt: 9°° Uhr 395 Km 9 Motorräder 10 Personen Oberegg- Stoffenried- Waldstetten- Oxenbronn- Kötz- Leipheim- Riedheim- Langenau- Setzingen- Ballendorf- Mehrstetten- Gerstetten- Gussenstadt- Böhmenkirch- Weißenstein (Pause)- Degenfeld- Schwäbisch Gmünd- Lorch- Bruck- Pfahlbronn- Brteitenfürst- Miedelsbach- Rudersberg- Öschelbronn- Berglen- Brenningseiler- Höfen- Nellmersbach- Erbstetten- Großaspach- Backnang( Tanken)- Oppenweiler- Auenwald- Vorderwestermurr- Murrhardt- Sulzbach ( Mittag) – Murrhadt- Oberrot- Hinterbüchelberg- Fornsbach- Fichtenberg- Gaildorf- Gschwend- Frickenhofen- Seifertshofen- Eschach- Schechingen- Heuchlingen- Mögglingen- Heubach- Bartolomä- Böhmenkirch- Gerstetten- Langenau- Leipheim- Unterbleichen Endlich mal wieder mehr als 5 Mitfahrer, Start bei ca. 15 ° C in Oberegg, über die Ausläufer der Alb über Gerstetten und Böhmenkirch bis kurz vor Weißenstein, dort kurzer Stopp zum Bieseln, Rauchen…. Weiter über Schwäbisch Gmünd und Lorch, Pfahlbronn, Rudersberg Kreuz und Quer über fast ausgestorbene Straßen, schön kurvig, teilweise holprig, teilweise neu gerichtet, tolle Landschaften. In Backnang kurzer Tankstopp, unterwegs mal nach einer guten Gaststätte gefragt und das  Schlösslebräu Bräustüble in Sulzbach empfohlen bekommen. Also auf nach Sulzbach, alles Prima, schöner Biergarten, leckeres Essen…… Nach dem Essen weiter über Murrhardt, Hinterbüchelberg, Gaildorf, Eschach, Heubach ….. In Unterbleichen dann Tourausklang nach 395 tollen Kilometern. Wie immer, wer nicht dabei war hat was verpasst!!! Grüßle Raini
1. Ausfahrt: Tour in den Mai Wetter: sonnig, warm Datum: 06.05.2018 Start: 10°° UhrKilometer: 360 Km 9 Motorräder 11 Mitfahrer Oberegg, Neuburg, Ried, Kemnat, Jettingen, Röfingen, Glött, Holzheim, Binswangen, Buttenwiesen, Mertingen, Donauwörth, Fünfstetten, Otting, Wolferstadt, Polsingen( Mittag), Hechlingen, Heindenheim, Sammenheim, Pflaumfeld, Aha, Pfofeld, Rehenbühl, Ramsberg, Stirn, Absberg (Kaffee), Rehenbühl, Pfofeld, Theilenhofen, Dittenheim, Hainsfarth, Megesheim, Munningen, Wechingen, Deiningen, Möttingen, Balgheim, Lutzingen, Lauingen, Günzburg, Ichenhausen, Unterbleichen Start bei schönem Wetter beim Fips, wenig Verkehr, schöne Gegend und Kurven, nach Buttenwiesen fehlt plötzlich die halbe Truppe, also zurück, Done hat mal wieder Bieselstop eingelegt. Wegen Veranstaltung über Donauwörth, danach kurzer Stopp mit guter Aussicht am Parkplatz. Weiter querfeldein Richtung Hechlingen, in Polsingen im Gasthaus zur Linde Mittagspause. Wir Parken vor der Gaststätte, Biergarten sehr voll, wir finden noch ein schattiges Plätzchen unter dem Vordach, riesige Schnitzel und Cordon Bleu, alle freuen sich schon drauf. Lange kommt keine Bedienung, Neueröffnung, dann endlich Getränke bestellt, am Besten ihr nehmt Bratensülze, das geht am schnellsten wir haben nicht mehr genug Fleisch, die haben uns total überrannt…… Also notgedrungen Sülze oder Wurstsalat bestellt. Dann Kommt jemand und fragt wem gehört die grüne Kawa, … rufen die Polizei….Stefan steht auf, kommt mal mit. Sein Motorrad wurde beim Ausparken vom Seitenständer geschoben, knallt auf den neuen Helm ( den leg i auf den Boden, nicht das er runterfällt). Verkleidung zerkratzt, Motordeckel gerissen, also Fotos gemacht, Adressen getauscht, Motordeckel mit Knete geflickt…. Essen ist endlich da, alle sind enttäuscht, Wirtsleute total überfordert, also weiter durch das schöne Tal nach Heidenheim, weiter zum Brombachsee, dort alles total überlaufen, keine freien Plätze, rum um den See, in Absberg im Kaffee Herzog bei leckeren Kuchen und Kaffee die tolle Aussicht genossen. So gestärkt weiter über das Ries  und Lauingen in die Heimat. Ausklang im Vereinslokal Schöne Tour mit hohem Erlebnisfaktor, mein Stammlokal in Polsingen wird von der Bestenliste gestrichen, dafür das Kaffee Herzog hinzugefügt. Schee war`s Euer Raini
3. Ausfahrt: Feierabendtour 1 Wetter: sonnig/ warm mit Gewitterneigung/ Gewitter Datum: 06.07.2018 Start: 17°° Uhr Kilometer: 195 Km 7 Motorräder 7 Mitfahrer Oberegg- Stoffenried- Biberach- Biberachzell- Oberhausen- Weißenhorn- Wullenstetten- Senden- Oberkirchberg- Unterkirchberg- Erbach- Ringingen- Schelklingen- Hütten- Justingen- Magolsheim- Böttingen- Gundershofen- Teuringshofen- Karlshof- Weilersteußlingen- Allmendingen- Schwörzkirch- Niederhofen- Oberdischingen ( Brotzeit)- Achstetten- Bihlafingen- Illerrieden- Dietenheim- Illertissen- Breitenthal- Deisenhausen- Unterbleichen Trotz heftiger Regengüsse ca. 1 Std vor Start sind Mitfahrer beim Fips, also einfach in Richtung hellster Stelle am Himmel, schon in Biberach der erste Richtungswechsel. Rechts an den Wolken vorbei, schon in Oberhausen wieder Richtungswechsel, also Gas und schnell durch die Lücke, Senden, Erbach, Schelklingen, kurzer Tankstopp, Hütten, schön kurvig nach Justingen, Böttingen, Gundershofen, Teuringshofen rechts ab und auf kleinsten Wegen nach Weilersteußlingen, schon wieder die dunkle Wolkenwand. Immer wieder um die Wolken herum, in Oberdischingen dann Brotzzeitstop, zum Abschied von der Wirtin noch nach alter Sitte ihrer Heimat eine Tasse Wasser hinter den Reisenden hergeschüttet, soll Glück und gutes Wetter bringen. Weiter über Achstetten, Illerrieden, über Vöhringen ein Gewitter also rechts vorbei über Dietenheim und Illertissen, auf dem Weg nach Obenhausen dann am Aussiedlerhof Stopp zum Regencombi anziehen (175 Km trocken), ab dem Kreisverkehr dann schüttet es aus Eimern. In Unterbleichen dann der ganze Parkplatz voll, niemand außer dem Tourguide möchte mehr mit, also ohne Ausklang nach Hause. Schea war`s trotzdem, der Karsten zum ersten mal dabei, weiter so. Gruß euer Raini
4. Ausfahrt: Feierabendtour 2 Wetter: schwül/ wolkig / 30° C Datum 20.07.2018   Start: 17°° Uhr Kilometer: 200 Km 6 Motorräder 6 Mitfahrer Oberegg- Wattenweiler- Ellzee- Ried- Kemnat- Burtenbach- Fleinhausen- Zusmarshausen- Wollbach- Altenmünster- Viellenbach- Roggden- Rieblingen- Biberbach- Erlingen- Markt- Ortelfingen-  Ehingen ( Brotzeit)- Allmannshofen- Mertingen- Donauwörth- Wörnitzstein- Ebermärgen- Mauren- Stillnau- Bissingen- Hochstein- Unterliezheim- Lutzingen- Dillingen- Lauingen- Günzburg- Ichenhausen- Unterbleichen Beim Start beim Fips ein Blick zum Himmel, also hellste Richtung eingeschlagen und los, viele Landwirte unterwegs, dreschen, Stroh holen…… also immer mal ein Auge auf die Felder und die riesigen Maschinen haben. Im Zickzack über kleine Straßen und Orte Richtung Wertingen, Umleitung, also rechts vorbei, nach einer Weile, die Zunge klebt schon am Gaumen eine Kreuzung, mehrere Radler biegen links in einen Biergarten, hinterher. Wir haben es nicht bereut, im Landgasthof zum oberen Wirt werden wir Bestens versorgt, nette Bedienungen,kühle Getränke und tolles Essen, was braucht man mehr. Gut gestärkt weiter über Donauwörth ins Ries, dort schön kurvig zwischen Donau und Nördlingen durchgeschlängelt, in Lauingen dann schon wieder eine Umleitung, also über die B 16 bis nach Unterbleichen und dort im Biergarten Tourausklang. Mal wieder unbekannte Orte und Strecken erkundet und schön den Freitag ausklingen lassen. Wer nicht dabei war……. Euer Raini